9 wunderschöne Bergseen im Allgäu

Ob eine Wanderung an heißen Sommertagen, ein Spaziergang an verregneten Herbsttagen oder eine Skitour im Winterwunderland. Bergseen faszinieren zu jeder Jahreszeit und sind die perfekten Ausflugsziele für Wetter jeglicher Art.

Während sie bei strahlendem Sonnenschein für eine erfrischende Abkühlung sorgen, faszinieren sie im tiefen Winter durch ihre spektakulären Eisstrukturen und Wasserspiegelungen. Entdecke hier 9 der schönsten Bergseen im Allgäu.

1. Schrecksee

Der wahrscheinlich bekannteste Bergsee im Allgäu ist der wunderschöne Schrecksee, der in einem Hochtal zwischen Wiesenhängen und Gipfeln eingebettet ist und in den 1950er-Jahren aufgestaut wurde.

Während nur die Hartgesottenen einen Sprung in den durchschnittlich 14°C kühlen See wagen, ist sein Anblick von jedem Winkel aus ein Genuss. In ungefähr drei Stunden lässt er sich von Hinterstein aus erreichen und bietet auf 1.824m Höhe eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch.

2. Vilsalpsee

Etwas unbekannter, dafür aber mindestens genauso schön wie der Schrecksee, ist der Vilsalpsee im Tannheimer Tal. Umgeben von zahlreichen Gipfeln wie dem Gaishorn, Rauhhorn oder Aggenstein, bietet er eine traumhafte Kulisse und kann auf einem gemütlichen Wanderweg umrundet werden.

Während dieser Rundwanderung, hat man nicht nur die Möglichkeit, faszinierende Blicke auf die unterschiedlichsten Gipfel zu genießen, sondern auch seltene Tier- und Pflanzenarten zu entdecken.

3. Engeratsgundsee

Der Engeratsgundsee ist einer der wenigen Bergseen im Allgäu, die eher selten besucht werden und den man außerhalb der Saison sogar ganz für sich alleine genießen kann.

Vom Giebelhaus aus, erreicht man ihn in etwa 1:30h und hat währenddessen zahlreiche wunderschöne Ausblicke auf die Allgäuer Alpen. Die Schwarzenberghütte liegt dabei auf dem Weg und eignet sich wunderbar für eine kleine Rast, bevor man anschließend durch Latschenkiefer und einen unglaublich schönen Talkessel bis zum Bergsee auf 1.876m Höhe wandert.

4. Attlesee

Wer an heißen Sommertagen auf der Suche nach erfrischenden Badeseen ist, ist am Attlesee genau richtig. Der wunderschöne Bergsee östlich von Nesselwang, hat nicht nur ein unglaublich schönes Bergpanorama zu bieten, sondern auch zwei Badestrände, an denen es sich die Besucher auf den Liegewiesen gemütlich machen können.

An windstillen Tagen ist es hier besonders schön, da sich dann die Allgäuer Alpen im See spiegeln und faszinierende Blicke unter anderem auf den Breitenberg ermöglichen.

5. Hopfensee

Ebenso wie der Attlesee, ist auch der Hopfensee ein beliebter Bergsee im Allgäu, in dem das Baden erlaubt und mit einer Wassertemperatur von bis zu 25°C auch möglich ist.

Da er jedoch direkt am Füssener Stadtteil Hopfen am See liegt, wird er im Vergleich zu den anderen Bergseen sehr oft besucht. Wer also auf der Suche nach einem einsamen Bergsee mitten im Gebirge ist, sollte sich doch lieber für einen der anderen Seen entscheiden.

6. Rappensee

Wenn man einen See als Bergsee bezeichnen kann, dann ist es der Rappensee. Umgeben von schroffen Felsen, kargen Wiesen und weiten Ausblicken, ist er genau das, was einen Hochgebirgssee ausmacht.

Mit der nahegelegenen Rappenseehütte, hat man hier sogar die Möglichkeit, die Nacht im Gebirge zu verbringen und vom Bergsee aus den Sonnenaufgang zu beobachten. Besonders an klaren Tagen ohne Wolken, ist dies ein einzigartiges Erlebnis, das sich kaum in Worte fassen lässt.

7. Freibergsee

Der Freibergsee nahe Oberstdorf gehört zu den ganz besonderen Bergseen im Allgäu. Er ist nämlich nicht nur der südlichste Badesee Deutschlands, sondern gleichzeitig auch noch der größte Hochgebirgssee in den Allgäuer Alpen.

Mit Liegewiesen, Sprungtürmen und einem Spielplatz für die kleinen Besucher, lassen sich hier die heißen Sommertage ganz besonders gut aushalten. Zusätzlich zu all den attraktiven Angeboten des Naturbad Freibergsee, kann man hin und wieder auch den Blick auf die unglaublich faszinierende Landschaft genießen.

8. Seealpsee

Es gäbe vermutlich keinen besseren Ort für einen Bergsee, als den, an dem der Seealpsee liegt. Umgeben von steilen Grasbergen, grünen Wiesen und einem spektakulären Panorama, hat der kleine See oberhalb des Oytals eine Menge zu bieten.

Wer nicht direkt am Ufer, sondern einige Meter höher steht, kann von oberhalb das Bergpanorama mit Blick auf bekannte Gipfel wie den der Höfats genießen. Besonders schön ist dieser im Frühjahr, wenn man zwischen den grünen Wiesen, vereinzelt die weiß strahlenden Schneefelder sieht.

9. Guggersee

Zwar ist der Guggersee ein relativ kleiner Bergsee, dafür hat er jedoch eine Menge zu bieten. Auf 1.709m Höhe gelegen, befindet er sich in einer einzigartigen Bergkulisse und kann in nur zwei Stunden erreicht werden.

Besonders schön sind hier die Spiegelungen des Allgäuer Hauptkamms, der an windstillen Tagen immer wieder kristallklar im Bergsee zu sehen ist.

Im Bergsee schwimmen

Entdecke hier die schönsten Bergseen, in denen das Baden erlaubt ist.

Im Bergsee schwimmen

Bergseen im Herbst

Entdecke hier die faszinierendsten Bergseen, an denen der Herbst besonders schön ist.

Bergseen im Herbst

Karibik meets Alpen

Entdecke hier die schönsten Wanderungen rund um den Weissensee, die Karibik der Alpen.

Karibik meets Alpen

Interessante Produkte zu den schönsten Bergseen der Alpen