Leidenschaft für's Leben Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt
Informationen zum Buch „Leidenschaft für’s Leben – Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt“ von Alix von Melle und Luis Stitzinger

Autor: Alix von Melle und Luis Stitzinger

Erscheinungsjahr: 2015

Seitenanzahl: 347

Sprache: Deutsch

Verlag: MALIK Verlag National Geographic

Kategorie: Bergsteigen

Worum geht’s?

In dem Buch Leidenschaft für’s Leben – Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt“, erzählen Alix von Melle und Luis Stitzinger davon, wie sie als gemeinsames Paar Bergsteigen gehen und dabei Berge oberhalb der 8000m Grenze besteigen. Es geht um die Frage, warum für sie der gemeinsame Weg wichtiger als der Gipfel ist und wie durch ihr erstes Treffen eine gemeinsame Leidenschaft wurde.

Trotz ihrer gemeinsamen Leidenschaft, sind beide Bergsteiger und Autoren von Grund auf verschieden. Während Luis in den Bergen aufgewachsen ist und dort schon als kleiner Bub die Gebirge erkundet hat, hat Alix die Liebe zu den Bergen erst während ihres Studiums gefunden.

Meine persönliche Meinung

Nachdem ich mal wieder auf der Suche nach einer spannenden Abendlektüre war, bin ich im Buchladen um die Ecke auf das Buch „Leidenschaft für’s Leben – Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt“ von Alix von Melle und Luis Stitzinger gestoßen. Da ich selber keine Leute kenne, die als Paar in die Berge gehen, war ich schon interessiert zu lesen, wie das denn so ist.

Was mir direkt aufgefallen ist waren die vielen Bilder, die im Buch vorhanden sind. Insgesamt 53 Farbfotos zeigen dir die beiden leidenschaftlichen Bergsteiger auf ihren Expeditionen rund um den Globus. Besonders spannend und inspirierend finde ich die Bilder mit den Gletschern und die Bilder, auf denen man ganz neue Kulturen kennenlernt.

Der Schreibstil im Buch gefällt mir auch sehr gut. Dieser wurde so gewählt, dass die Geschichten und Erinnerungen sehr einfach zu verstehen sind und dadurch auch schnell gelesen werden können. Zu Beginn startet das Buch mit der Kindheit der beiden Bergsteiger. Es geht darum, wie sie als kleine Knirpse gelebt haben und wie sie die Liebe zu den Bergen entdeckt haben.

Nach der Story, wie sie sich kennengelernt haben, wird über die verschiedenen Expeditionen und Touren gesprochen. Ich kann das Buch jedem weiterempfehlen, der auch mal gerne auf Expedition gehen möchte. Ob man nun Single ist, spielt dabei keine Rolle. Auch als vermeintlicher Solobergsteiger“ kann man die Gedanken der beiden Bergsteiger auf ihren Expeditionen nachvollziehen und bekommt beim Lesen an manchen Stellen sogar ein bisschen Bergweh.

Weitere hilfreiche Bergbuchvorstellungen
Das Buch „Leidenschaft für’s Leben – Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt“ von Alix von Melle und Luis Stitzinger auf Amazon