Grip Master ProhandJeder Kletterer oder Boulderer kennt das Gefühl, wenn man gerade an einem guten Griff hängt, sich nach oben ziehen will aber die Kraft es nicht zulässt. Egal wie sehr man es versucht. Wenn man beim Klettern einmal die Kraft verloren hat oder der Pump in den Unterarmen zu groß ist, kann man eigentlich schon nach Hause gehen, da die Regeneration eine Weile dauert.

Um dieses Gefühl nach hinten zögern zu können, sollte man unbedingt die eigene Griffkraft trainieren. Während es in vielen Kletterhallen bestimmte Geräte dafür gibt, kann man auch zu Hause mit bestimmten Workouts trainieren. Wenn man dafür allerdings keine Zeit hat und auf dem Weg zur Arbeit, auf Reisen oder beim Zustieg trainieren möchte, kann man dies auch mit dem Grip Master Prohands machen.

Der Testbericht des Grip Master Prohands

Klettern Griffkraft TrainerNachdem ich das oben beschriebene Gefühl einige Male beim Bouldern in der Halle hatte, habe ich zu Beginn mit Youtube Videos trainiert, um meine Griffkraft zu steigern. Diese Übungen, die dort gezeigt wurden, waren zwar sehr effektiv, haben aber auch einiges an wertvoller Zeit gekostet, die ich nicht jeden Tag zur Verfügung hatte.

Also bin ich im Internet auf die Grip Master Prohands gestoßen. Diese kleinen, sehr kompakten Trainingstools passen in jede Tasche und lassen sich ganz einfach überall hin mitnehmen. Genau das, was ich gesucht habe! Nach einigen Tagen kamen sie auch schon an und ich konnte die ersten Tests durchführen. Was mir direkt am Anfang aufgefallen ist, war, dass die einzelnen Flächen für die jeweiligen Finger groß genug waren.

Ich hatte keine Probleme damit, dass ich mit einem Finger zwei „Knöpfe“ runtergedrückt habe. Auch die Stärke, welche ich gewählt habe, war optimal für meinen aktuellen Zustand. Je nach vorhandener Griffkraft, kann man sich die Stärke auswählen und etwas leichtere, oder auch schwierigere Grip Master holen.

Die Stärke bedeutet nichts anderes, wie der Widerstand den man aufbringen muss, um die einzelnen „Knöpfe“ runterdrücken zu können.

Besonders zufrieden bin ich mit der Größe dieser Handtrainer. Durch ein Gewicht von nur 62g und die sehr geringe Größe, kann ich den Grip Master Prohands überallhin mitnehmen und trainiere nun auch schon auf Wanderungen, im Bus oder während langen Autofahrten. Auch einen Fortschritt beim Klettern habe ich schon gesehen, indem ich mittlerweile länger durchhalte wie früher und mich mit dieser Griffkraft auch schon an schwierigere Routen ran traue.

Mein Fazit

Durch die stabile und gute Qualität, eine sehr einfache Bedienung und die geringe Größe, kann ich die Grip Master Prohands jedem Kletterer weiterempfehlen. Sie liegen sehr gut in der Hand und haben auch den geeigneten Widerstand für die jeweiligen Kletterer. Durch diese kleinen Teile bin ich schon um einiges weitergekommen und kann mittlerweile auch schon schwierigere Routen klettern.

Hier kannst du den Grip Master Prohands kaufen