5 Feierabend-Wanderungen rund um Innsbruck

Das Leben in und um Innsbruck ist von Bergen geprägt. Ob man beim Shopping oder bei der Arbeit ist - Fast immer hat man einen unbeschreiblich schönen Blick auf die Nordkette, die sich über der Stadt erhebt. Dadurch findet man als Bergsportler immer die Gelegenheit, eine Tour in den Bergen zu gehen.

Wer schon während der Arbeit auf den Feierabend wartet, lieber die nächste Bergtour plant und die Bergschuhe im Auto bereit stehen hat, für den sind diese 5 wunderschönen Feierabend-Wanderungen rund um Innsbruck genau das richtige. Denn mit zahlreichen Berggipfeln in unmittelbarer Entfernung, bietet es sich wunderbar an, auch nach der Arbeit eine kleine Wanderung über der Stadt zu unternehmen.

Gleirschspitze und Hafelekarspitze

Wer nach der Arbeit noch zwei Touren in's Gipfelbuch eintragen möchte, ist mit der wunderschönen Tour auf die Gleirschspitze und Hafelekarspitze bestens bedient. Diese startet bei der Innsbrucker Nordkettenbahn, mit der man zu Beginn bis zur Bergstation fahren muss. Dort angekommen bieten sich bereits atemberaubende Blicke auf die umliegenden Berggipfel.

Anschließend geht man über den Götheweg bis auf die Gleirschspitze. Von diesem 2.317m hohen Berggipfel aus kann man bei guten Verhältnissen bis in's Karwendel, zur Rumerspitze und bis zu den Stubaier Alpen sehen. Selbstverständlich hat man gleichzeitig auch einen traumhaft schönen Blick auf Innsbruck.

Wer nun auch noch die Hafelekarspitze (2.334m) besteigen möchte, wandert erst einmal zurück bis zum Götheweg und anschließend rechts entlang über einen Grasrücken bis zum Kamm. Nach einiger Zeit verlässt man diesen und steigt auf der rechten Seite über Serpentinen bis zum Gipfel auf.

Infos zur Tour
  • Ausgangspunkt: Innsbruck
  • Länge: 4km
  • Höhenmeter bergauf: 550hm

Sonnkarkoepfl

Die Tour auf das Sonnkarkoepfl (2.226m) startet bei der Pfaffenhofer Alm und führt von dort aus über einen Steig mit einigen Serpentinen bergaufwärts. Nach ungefähr 0:45h erreicht man eine Abzweigung und muss an dieser dem Weg zum Sonnkarkoepfl folgen.

Nach einer kurzen Passage durch den Wald, landet man auf traumhaft schönen Almwiesen und steigt zuerst über den Nordhang, anschließend über den Südwesthang bis zum Gipfel auf. Dort oben wird man mit einer atemberaubenden Aussicht, die besonders bei Sonnenuntergang sehr lohnenswert ist, belohnt. Der Abstieg kann anschließend über die Sonnkarhütte und die Oberhofer Melkalm erfolgen.

Infos zur Tour
  • Ausgangspunkt: Pfaffenhofer Alm/Pfaffenhofen
  • Länge: 6.6km
  • Höhenmeter bergauf: 720hm
  • Dauer: 5:00h

Wankspitze

Die Wanderung auf die Wankspitze (2.208 m) startet in Obsteig beim Parkplatz Arzkasten. Von dort aus wandert man zu Beginn über einen Forstweg in Richtung Lehnberghaus. Nachdem man dem Weg für einige Zeit gefolgt ist, erreicht man nach ca. 0:15h eine Weggabelung, an der man sich Links halten muss.

Dadurch gelangt man auf einen Waldweg, über den man immer weiter bergauf steigen kann. Während des Aufstieges bieten sich mit der Zeit wunderschöne Blicke auf die Wankspitze, das Ziel dieser Tour. Etwas weiter oben wird der Weg steiler und führt bis zu einem weiteren Forstweg.

Diesem folgend, erreicht man das wunderschöne Lehnberghaus, von dem aus man mit Blick in's Inntal und auf das Mieminger Plateau bis zur Lacke aufsteigen kann. Von dort aus erreicht man dann über einen bewaldeten Rücken den Gipfel der Wankspitze, auf dem man tolle Blicke bis in's Inntal, das Mieminger Plateau, nach Innsbruck und bis zu den Stubaier Alpen genießen kann.

Infos zur Tour
  • Ausgangspunkt: Obsteig, Parkplatz Arzkasten
  • Länge: 5.3km
  • Höhenmeter bergauf: 1.059hm
  • Dauer: 5:30h

Simmering

Eine weitere wunderschöne, sehr kurze Feierabend-Tour rund um Innsbruck ist die Wanderung auf's Simmering (2.096m). Diese startet bei der Simmeringalm, welche man vom Parkplatz am Grünberglift in Obsteig in ca. 2:00h erreicht.

Von der Simmeringalm führt der Weg über traumhaft schöne Almwiesen, auf denen an manchen Tagen sogar noch die Kühe grasen, bis zum Bergrücken. Dort steigt man zwischen Latschen und durch felsiges Gelände bis zum Gipfel des Simmering auf.

Infos zur Tour
  • Ausgangspunkt: Simmeringalm
  • Länge: 1.5km
  • Höhenmeter bergauf: 264hm
  • Dauer: 0:45h

Nockspitze

Die letzte, dafür aber bekannteste Feierabend-Wanderung rund um Innsbruck ist die auf die Nockspitze (2.404m). Die Tour startet auf dem Parkplatz der Axamer Lizum, von wo aus man zunächst über einen Schotterweg bis zur Talstation des Birgitzköpflliftes aufsteigt.

Von der Talstation aus wandert man anschließend über einen markierten Pfad auf dem Grasrücken in Serpentinen bis zum "Halsl". Dort erreicht man nach kurzer Zeit das Birgitzköpflhaus. Bereits hier kann man von der Terrasse aus einen atemberaubenden Blick über das gesamte Inntal genießen. Nach einer kurzen Pause erreicht man zum Schluss über den Nockspitzweg den Gipfel der Nockspitze.

Infos zur Tour
  • Ausgangspunkt: Parkplatz der Axamer Lizum
  • Länge: 3.6km
  • Höhenmeter bergauf: 801hm
  • Dauer: 2:30h

Wandern mit dem Hund

Erfahre hier, worauf du bei Wanderungen mit dem Hund achten solltest, damit auch deinem Vierbeinigen Freund das Wandern Spaß macht.

Wandern mit dem Hund

Hüttentouren in den Alpen

Entdecke hier 5 der schönsten Hüttentouren in den Alpen.

Hüttentouren in den Alpen

Wandern in den Vogesen

Entdecke hier die schönsten Wanderungen in den Vogesen.

Wandern in den Vogesen

Interessante Produkte für Wanderungen rund um Innsbruck