Trailrunning Strecken in den Alpen

Hohe Gipfel, spektakuläre Berghänge und einzigartige Landschaften - Die Alpen eignen sich wunderbar fürs Trailrunning. Durch ihre unglaubliche Höhe gibt es auf allen Ebenen Trails mit sehr unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Von einfachen Wanderwegen im Tal bis hin zu ausgesetzten Graten am Bergrücken - Im größten Gebirge Europas findet man wirklich alles, was das Herz begehrt. Entdecke hier einige der schönsten Trailrunning Strecken in den Alpen.

1. Großglockner Ultra Trail

Der Großglockner Ultra Trail ist eine der anspruchsvollsten Trailrunning Strecken in ganz Österreich. Als Rundweg führt er von und nach Kaprun einmal rund um den höchsten Berg des Landes, den Großglockner.

Wer diese wunderschöne, aber auch sehr anstrengende Strecke ablaufen will, muss sich auf 110km und 6.500 Höhenmeter gefasst machen. Während die meisten Teilnehmer dieses Laufes einige Stunden länger brauchen, hält Thomas Farbmacher mit 14:25:41 noch immer den Streckenrekord.

2. Zugspitz Ultratrail

Am Fuße der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, findet jedes Jahr der Zugspitz Ultratrail statt. Er ist ein mittlerweile international bekannter Ultramarathon, bei dem Teilnehmer aus über 40 Nationen mitmachen.

Mit einer Länge von 100 Kilometern und 5.400 Höhenmetern, gehört er gleichzeitig zu den anspruchsvollsten Trailrunning Strecken des Landes. Wer jedoch gut vorbereitet ist, kann während des Laufes hin und wieder einige wunderschöne Ausblicke genießen.

3. Herzogstand - Heimgarten

In den wunderschönen bayerischen Voralpen, hat man auf dieser Trailrunning Strecke, immer wieder die Möglichkeit, einzigartige Blicke auf den nahegelegenen Walchensee zu genießen.

Mit einer Länge von 14 Kilometern und 1.200 Höhenmetern, überschreitet man währenddessen einen Grat und kann besonders unter der Woche, wenn nicht ganz so viele Läufer unterwegs sind, eine idyllische Alpenlandschaft bewundern.

4. Widderstein Trail

An der deutsch-österreichischen Grenze findet man eine etwas anspruchsvollere Trailrunning Strecke - Den Widderstein Trail, der um den höchsten Berg des Kleinwalsertales, den 2.533m hohen großen Widderstein führt.

Auf etwa 15 Kilometern, kann man den Trail in ca. 5 Stunden und 900 Höhenmetern zurücklegen und währenddessen immer wieder wunderschöne Blicke auf die Allgäuer Alpen genießen. 

5. Aletschgletscher - Runde

Diese wunderschöne Trailrunning Strecke führt von Bettmeralp entlang des Aletschgletscher durch die idyllische Bergwelt der Schweizer Alpen zurück zum Ausgangspunkt.

Etwa 25 Kilometer und 1.200 Höhenmeter legt man während des fünfstündigen Laufes zurück, während man immer wieder einzigartige Blicke auf den größten Gletscher der Alpen genießen kann.

6. Alpsteinrunde

Gestartet in Brülisau, führt die Alpsteinrunde durch das wunderschöne Gebirge bis zum Säntis und zum Ausgangspunkt zurück. Mit dem Gipfel des 2.502m hohen Berges, ermöglicht sich gleichzeitig ein atemberaubender Ausblick.

Insgesamt sechs Länder kann man bei gutem Wetter sehen. Dadurch wird die 31km lange Strecke nicht nur zu einem Konditionsfordernden, sondern vor allem auch zu einem landschaftlich sehr reizenden Lauf.

7. Trailrun Sils

Besonders im Herbst zeigt sich diese Trailrunning Strecke von ihrer schönsten Seite. Wenn sich die Lärchen rund um den Silsersee Gold gefärbt haben, kann man auf einfachen Wegen die traumhaft schöne Landschaft des Engadin erkunden.

Auf etwa 18 Kilometern und 900 Höhenmetern, legt man dann eine atemberaubende Strecke entlang des Wassers mit einmaliger Panoramaaussicht zurück.

Trailrunning für Anfänger

Erfahre hier, warum du unbedingt mit dem Trailrunning anfangen solltest.

Trailrunning für Anfänger

Verrückt nach Trailrunning

Erfahre hier alles Interessante über das Buch „Verrückt nach Trailrunning“ von Lisa Jhung.

Verrückt nach Trailrunning

Laufen bei Kälte

Erfahre hier hilfreiche Tipps und Tricks fürs Laufen bei Kälte.

Laufen bei Kälte

Interessante Produkte rund um die schönsten Trailrunning Strecken