Gebirge in Asien

Unter allen sieben Kontinenten, ist Asien ein Superlativ seiner Art. Der flächenmäßig größte Erdteil beeindruckt durch eine faszinierende Naturlandschaft, die von malerischen Sandstränden über tiefe Dschungel bis zu den höchsten Bergen der Welt reicht. 

Gipfel wie die des Mount Everest, Nanga Parbat oder Ama Dablam prägen die Gebirgswelt des Himalayas. Erforscht man hingegen andere Teile des Kontinentes, trifft man auf unterschiedlichste Gebirge, in denen unberührte Orte zum Entdecken einladen.

1. Himalaya

Wer sich über die großen Gebirge in Asien informiert, kommt an ihm nicht vorbei. Der Himalaya ist das höchste Gebirge in Asien und gleichzeitig auch auf dem gesamten Planeten. Er liegt zwischen dem indischen Subkontinent und dem Tibetischen Hochland und ist das Gebirge mit den meisten Achttausendern.

Zehn der insgesamt vierzehn Achttausender ragen im Himalaya in die Höhe. Unter anderem auch der Mount Everest, der mit einer Höhe von 8.848m der höchste Berg der Welt ist.

2. Pamir

In Zentralasien erstreckt sich der Pamir über eine Fläche von 120.000 km². Wer hier unterwegs ist, wandert durch abgelegene Bergregionen, in denen man faszinierenden Tieren, wie beispielsweise dem Schneeleoparden, begegnen kann.

Mit dem Kongur, der aufgrund seiner versteckten Lage und den extremen Wetterbedingungen als sehr anspruchsvoll gilt, hat das Pamir-Gebirge eine maximale Höhe von 7.649 Metern. 

3. Karakorum

Das Karakorum-Gebirge befindet sich in Hochasien und beeindruckt durch eine sehr ausgeprägte Bergwelt. Neben 63 eigenständigen Siebentausendern, ragen im Karakorum auch die restlichen vier der insgesamt 14 Achttausender in die Höhe.

Darunter unter anderem auch der K2, der mit einer Höhe von 8.611 Metern der zweithöchste Berg der Welt ist. Durch seine enorme technische Schwierigkeit wird der K2 oftmals auch als der gefährlichste Berg der Welt bezeichnet.

4. Kaukasus

Viele Gebirge in Asien beeindrucken durch ihre extreme Höhe. Mit einer maximalen Höhe von 5.642 Metern, gehört der Kaukasus dagegen zu den eher niedrigeren Bergregionen.

Das Gebirge liegt in Eurasien, zwischen dem Schwarzen und Kaspischen Meer und galt in der Antike als Grenze zwischen Europa und Asien. Der höchste Berg des Kaukasus, der Elbrus, wird aufgrund seiner Lage oftmals als der höchste Berg Europas bezeichnet. Damit zählt er zu den Seven Summits, die die höchsten Berge aller sieben Kontinente beschreiben.

5. Hindukusch

Der Hindukusch ist ein Hochgebirge in Zentralasien und liegt größtenteils in Afghanistan. Der Tirich Mir, der mit einer Höhe von 7.708 Metern der höchste Gipfel des Gebirges ist, liegt jedoch auf pakistanischem Staatsgebiet.

Gebirge in Europa

Erfahre hier alles Interessante über 5 große Gebirge in Europa.

Gebirge in Europa

Höchste Berge der Welt

Erfahre hier alles Interessante über die höchsten Berge der Welt.

Höchste Berge der Welt

Schönste Berge der Welt

Entdecke hier einige der schönsten Berge der Welt.

Schönste Berge der Welt

Abonniere kostenlos unseren Newsletter:

Erhalte die schönsten News der Berge, spannende Gewinnspiele und hilfreiche Tipps:

Interessante Produkte rund ums Thema