parkplatz hinterbrand

Ob eine einfache Wanderung, anspruchsvollere Bergtour oder idyllische Rundwege – Der Parkplatz Hinterbrand über Schönau am Königssee ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Touren in der traumhaft schönen Region der Berchtesgadener Alpen. Erfahre hier alle möglichen Touren, die du vom Wanderparkplatz aus gehen kannst.

Parkplatz Hinterbrand im Überblick

Adresse: Scharitzkehlstraße 40, 83471 Schönau am Königssee
Kostenpflichtig: Ja
Elektro-Ladestation: 2 Stück
Motorradparkplatz: Ja
Öffentliche Toilette: Ja (kostenlos)
Schließfächer: Ja
Busanbindung: Ja

die natur rund um den parkplatz hinterbrand

Bereits wenige Meter hinter dem Parkplatz Hinterbrand taucht man ein in eine Welt voller Naturschätze. Dichte Wälder, blühende Almwiesen, felsige Mondlandschaften und faszinierende Berggipfel. All dies ist jedoch nur ein Bruchteil von dem, was man in der wundervollen Natur der Berchtesgadener Alpen entdecken wird.

1. Jenner

Der Jenner gehört zu den wohl bekanntesten Berggipfeln der Berchtesgadener Alpen. Wer hier am Parkplatz startet, kann entweder zur Jenner Mittelstation laufen und mit der Bahn hochfahren oder den 1.874m hohen Berg in 2:45h zu Fuß besteigen.

2. Mitterkaser

Wer nicht ganz bis zum Gipfel des Jenner wandern möchte, kann auf ungefähr halben Wege in der Mitterkaseralm einkehren und den wunderbaren Service in einer gemütlichen Umgebung genießen. Die Wanderung über den Krautkaser dauert dabei 1:45h.

3. Schützensteig-Klettersteig

Der wunderbare und gern von Familien begangene Schützensteig-Klettersteig führt auf den kleinen Gipfel des Jenner, bietet während der Tour wunderschöne Ausblicke auf die Berchtesgadener Alpen und kann direkt vom Hinterbrand Parkplatz erreicht werden.

4. Schneibsteinhaus/Carl-von-Stahl-Haus

Die beiden Berghütten am Fuße des Schneibstein sind ideale Ausgangspunkte für längere Bergtouren, gleichzeitig aber auch wunderbare Tagesziele inmitten einer fantastischen Gebirgslandschaft und können jeweils in 2:30h erreicht werden.

wanderung von parkplatz hinterbrand zum koenigssee

5. Gotzenalm

Unglaublich schöne Blicke auf die Watzmann Ostwand kann man bei der 3:30 stündigen Wanderung zur Gotzenalm erleben. Diese liegt hoch über dem Königssee und ist ein wunderbares Tagesziel bei schönem Wetter.

6. Priesbergalm

Mit einer Dauer von 1:20h ist diese Wanderung zwar etwas kürzer, dafür aber mindestens genauso schön. Denn die Priesbergalm befindet sich in einer idyllischen Lage und ist ideal geeignet, um eine spontane Wanderung im Gebirge zu machen.

7. Königsbachalm

Auch die Königsbachalm lässt sich in 1:20h vom Parkplatz Hinterbrand aus erreichen. Dabei ist der Weg sehr einfach und ermöglicht eine gemütliche Wanderung durch die Berchtesgadener Alpen.

8. Königssee

Der wahrscheinlich schönsten See Deutschlands darf bei einem Besuch in Berchtesgaden auf keinen Fall fehlen. Weit über ihm geparkt, kann man von Hinterbrand aus in 2:00h zu dem kristallklaren Naturjuwel wandern.

wanderungen in berchtesgaden

9. Brandkopf

Ausgezeichnet als Aussichtspunkt ist die Wanderung zum Brandkopf ein echtes Highlight in der Region. Denn die Dauer von 0:40h macht es sogar möglich, den faszinierenden Blick über den Königssee bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang zu erleben.

10. Speicherteich Rundweg

Ebenso schön wie die Wanderung zum Brandkopf ist auch die zum Aussichtspunkt Speicherteich. In nur 0:10h erreicht man den kleinen aufgestauten See und kann von ihm aus die schönsten Ausblicke genießen. Besonders empfehlenswert ist dabei der Speicherteich Rundweg.

11. Beckhaus

Eine gemütliche Wanderung zum Beckhaus ist in nur 0:30h möglich. Besonders schön ist diese an Tagen mit gutem Wetter, da man dann besonders gut auf der Sonnenterrasse entspannen kann. Doch auch sonst ist es eine interessante Wanderung, da das Beckhaus mitten im Ski- und Wandergebiet Jenner liegt.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten