×

Geld sparen im Bergurlaub

Du sehnst dich nach den Bergen, möchtest mal wieder in der Natur unterwegs sein und alle Sorgen und Probleme des Alltages hinter dir lassen? Dann ist es an der Zeit für einen Bergurlaub.

Je nach Ansprüchen wird dieser leider oft unerwartet teuer. Daher stellen wir dir in diesem Beitrag 5 wertvolle Tipps vor, mit denen du deine nächste Auszeit in den Bergen günstig gestalten kannst.

1. Zur richtigen Zeit

Außerhalb der Saison Urlaub zu machen, ist die beste Möglichkeit, um Geld zu sparen. Nicht nur Unterkünfte, sondern auch Tickets und Attraktionen sind zu dieser Zeit vergünstigt. 

Besonders im Frühling oder Herbst, wenn nicht so viele Touristen in die Berge reisen, sind die Preise relativ niedrig. Achten sollte man darauf, dass man immer außerhalb der Schulferien verreist.

2. Die perfekte Unterkunft

Das meiste Geld im Urlaub geht für die Unterkunft drauf. Daher sollte man auf teure Hotels verzichten und nach Alternativen suchen. Die günstigste Übernachtungsmöglichkeit ist dabei das Zelt. Während man in einigen Ländern sogar überall kostenlos zelten darf, muss man in den Alpen mit einer kleinen Gebühr für den Campingplatz rechnen.

Wem das allerdings zu ungemütlich ist, der kann in einer Schutzhütte übernachten, oder mit Freunden ein Ferienhaus mieten und sich die Kosten untereinander aufteilen.

3. Tägliche Bedürfnisse

Auch tägliche Bedürfnisse wie das Essen oder Trinken können schnell sehr teuer werden. Daher ist es von Vorteil, wenn man eine Unterkunft hat, in der man selbst kochen kann - Beispielsweise ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung.

Geht es dann tagsüber in die Berge, kann man sich ein leckeres, aber dennoch günstiges Lunchpaket zusammenstellen. Dadurch gönnt man sich auf der Berghütte vielleicht etwas weniger und bekommt nach der Tour keine Heißhungerattacke.

4. Fortbewegung im Bergurlaub

Schon während der Anreise kann man eine Menge Geld sparen. Entscheidet man sich für die Bahn, ist das oftmals die günstigste Wahl. Auch vor Ort sollte man dann darauf achten, wie man die Strecke zwischen verschiedenen Orten zurücklegt.

Während Städte und Dörfer oftmals sehr preiswert mit der Bahn oder dem Bus erreicht werden können, sind bei spezielleren Destinationen wie Wanderparkplätzen, Mitfahrergelegenheiten eine gute Wahl. Spezielle Apps helfen dir dabei, passende Fahrer zu finden.

5. Touristenpässe und Kombi-Angebote

Zu den besten Tricks zum Sparen, zählen auch verschiedene Kombi-Tickets oder spezielle Touristen-Angebote, die man als Urlauber oft direkt beim Vermieter der Unterkunft erwerben kann. 

Diese verbinden in den meisten Fällen mehrere passende Produkte oder Dienstleistungen miteinander, sodass man eine Menge Geld sparen kann - Vor allem, wenn man als etwas größere Gruppe unterwegs ist.

Ferienhäuser in den Bergen

Entdecke hier die schönsten Ferienhäuser in den Bergen.

Ferienhäuser in den Bergen

Außergewöhnliche Campingplätze

Entdecke hier die außergewöhnlichsten Campingplätze in den Bergen.

Außergewöhnliche Campingplätze

Berufe in den Bergen

Entdecke hier die spannendsten Berufe in den Bergen.

Berufe in den Bergen

Abonniere kostenlos den Newsletter der Berge

Abonniere kostenlos unseren Newsletter und erhalte Neuigkeiten aus den Bergen, erfahre als erster von Gewinnspielen und neuen Beiträgen rund um die Berge.

Interessante Produkte rund ums Thema

Diese Filter steht aktuell nicht zur Verfügung.