×

Buchvorstellungen

Es gibt mittlerweile immer mehr Bergsteiger, die nach ihren extremen Besteigungen oder spannenden Momente am Berg ein Buch veröffentlichen, in dem sie darüber sprechen, wie sie sich während den Abenteuern gefühlt haben und was genau passiert ist.

Für uns Bergfans ist es dann immer wieder spannend zu lesen, was so manch einer in den Bergen erlebt. Zwar kann man dies heutzutage meist auch schon in den sozialen Netzwerken nachlesen, allerdings ist es trotzdem immer wieder ein tolles Gefühl, wenn man ein Buch in der Hand hält und nicht alles digitalisiert ist.

Es sind Bücher, die von Tragödien in den Bergen berichten, spannende Geschichten vom Aufstieg erzählen und uns interessante Tipps für den Bergsport mitgeben. All die interessanten Bergbücher wurden von Bergfexen, für Bergfexe geschrieben.

In unseren Buchvorstellungen erzählen wir Ihnen nicht nur, worum es in den jeweiligen Bergbüchern geht, sondern teilen auch unsere eigene Meinung zu dem Buch. Wir verraten, wie es uns gefallen hat und ob wir es weiterempfehlen würden.

Denn es gibt doch nichts Schöneres, als abends in der Berghütte zu sitzen, einen Kaiserschmarrn zu essen und währenddessen die Geschichten anderer Bergsteiger zu lesen. Gefesselt von den spannenden Erlebnissen, vergeht die Zeit nämlich wie im Flug und sorgt dafür, dass wir all die Anstrengungen des Aufstieges vergessen.

„Über Leben“

Erfahre hier alles Interessante über das Buch „Über Leben“ von Reinhold Messner.

„Über Leben“

„Gipfelbuch“

Erfahre hier alles Interessante über das „Gipfelbuch“ von Dominik Prantl.

„Gipfelbuch“

„In eisigen Höhen“

Erfahre hier alles Interessante über das Buch „In eisigen Höhen“ von Jon Krakauer.

„In eisigen Höhen“

„Bergzeit“

Erfahre hier alles Interessante über das Buch „Bergzeit“ von Herbert Raffalt.

„Bergzeit“

„Berge versetzen“

Erfahre hier alles Interessante über das Buch „Berge versetzen“ von Reinhold Messner.

„Berge versetzen“

„Ich oben allein“

Erfahre hier alles Interessante über das Buch „Ich oben allein“ von Jost Kobusch.

„Ich oben allein“