Hängebrücken Schweiz

Wer durch die faszinierende Naturlandschaft der Schweizer Alpen wandert, trifft in tiefen Tälern, meist zwischen zwei gewaltigen Felswänden, hin und wieder auf spektakuläre Hängebrücken.

Diese bieten einzigartige Blicke und verleihen in luftigen Höhen das Gefühl der Freiheit. Gleichzeitig sind sie atemberaubende Fotomotive und machen jede Tour ein wenig abenteuerlicher. Entdecke hier die spektakulärsten Hängebrücken in der Schweiz.

1. Charles-Kuonen-Hängebrücke

Oberhalb von Randa, im malerischen Mattertal, befindet sich die spektakuläre Charles-Kuonen-Hängebrücke. Sie befindet sich in 85 Metern Höhe und verbindet die beiden Teilstrecken des Europaweges, der über zwei Tage von Grächen bis nach Zermatt führt.

Mit einer Länge von 494 Metern, ist die Charles-Kuonen-Hängebrücke die längste Hängebrücke der gesamten Alpen. Wer über die Gitterroste wandert, kann bis zum Talboden schauen und einzigartige Blicke auf die umliegende Bergwelt genießen.

2. Titlis-Cliff-Walk

Wie der Name bereits erahnen lässt, befindet sich diese eindrucksvolle Hängebrücke am 3.238 Meter hohen Titlis. Dort spannt sie zwischen der Aussichtsplattform hinter der Gletschergrotte und der Bergstation des Ice Flyer Sesselliftes in rund 3.041 Metern Höhe.

Sie ist zwar nur knappe 100 Meter lang, stellt jedoch den Rekord der höchstgelegenen Hängebrücke Europas auf. Wer wagemutig ist und sich traut, über die Trittgitter zu gehen, kann einen faszinierenden Blick in den ca. 500m tiefen Abgrund und auf die umliegende, vergletscherte Bergwelt, genießen.

3. Raiffeisen Skywalk

Zwar nicht ganz so hoch, aber dennoch wunderschön, ist der Raiffeisen Skywalk in der kleinen Gemeinde Sattel. Er überquert das Lauitobel und gehört mit einer Länge von 374 Metern zu den längsten Hängebrücken der Schweiz.

Da die Brücke aufgrund der geringen Breite von nur 90cm in nur eine Richtung passierbar ist, kann man sie auch wunderbar mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen überqueren und dabei traumhafte Blicke genießen.

4. Peak Walk by Tissot

Wer sich über die unterschiedlichen Hängebrücken in der Schweiz informiert, trifft schnell auf den sogenannten Peak Walk by Tissot. Dieser liegt im Schweizer Kanton Waadt und ist die erste Hängebrücke der Welt, die zwei Gipfel miteinander verbindet. 

Auf fast 3.000 Metern Höhe, spannt die 107m lange Hängebrücke vom Vorgipfel bis zum Gipfel des Scex Rouge. Bei der Überquerung, bieten sich traumhafte Blicke auf die umliegende Bergwelt mit Gipfeln, wie unter anderem, dem Matterhorn oder Mont Blanc.

5. Triftbrücke

In den Urner Alpen bei Gadmen, findet man auf 1.885 Metern Höhe die wunderschöne Triftbrücke. Diese wurde errichtet, da eine Überquerung des immer stärker schmelzenden Triftgletschers leider nicht mehr möglich war.

Heutzutage kann man über die Schweizer Hängebrücke wunderbar bis zur Trifthütte wandern und währenddessen faszinierende Blicke auf die letzten Reste des Gletschers sowie den türkis schimmernden Triftsee werfen.

6. Goms Bridge

Im Schweizer Kanton Wallis, befindet sich die 280 Meter lange Goms Bridge, die die beiden Wandergebiete Bellwald und Ernen miteinander verbindet. Sie gehört zu den 5 längsten Hängebrücken der Schweiz und bietet eine atemberaubende Fernsicht.

Berge in der Schweiz

Entdecke hier 10 faszinierende Berge in der Schweiz.

Berge in der Schweiz

Vegane Berghütten

Entdecke hier die schönsten veganen Berghütten der Alpen.

Vegane Berghütten

Bekannte Bergsteiger

Erfahre hier alles Interessante über die bekanntesten Bergsteiger.

Bekannte Bergsteiger

Interessante Produkte rund ums Thema