Das Kanton Wallis ist bekannt für seine wunderschöne Bergwelt sowie die unzähligen Tourenmöglichkeiten. Jedes Jahr zieht es tausende Bergsteiger und Wanderer in die Walliser Berge, wo sie sich in den verschiedensten Bergsportarten austoben können. Neben dem Bergsteigen kann man hier nämlich auch Wandern, Mountainbike fahren oder Klettern gehen. Besonders schön dabei sind die Klettersteige – Denn während man die Karabiner umsetzt oder über die nächste Hängebrücke geht, kann man den wunderschönen Blick auf die vergletscherte Bergwelt genießen. Entdecke hier die schönsten Klettersteige im Wallis.

klettersteige wallis

1 Mittaghorn-Klettersteig

Wer noch nicht so oft auf Klettersteigen unterwegs war und dennoch Lust auf eine wunderschöne Tour mit fantastischen Ausblicken hat, ist beim Mittaghorn-Klettersteig genau richtig. Der Klettersteig im Schwierigkeitsgrad B hat nämlich nicht nur während dem Aufstieg ein unglaubliches Panorama zu bieten, sondern vor allem auch am Gipfel. Diesen erreicht man nach ca. 3:00h und 500 Höhenmetern. Trotz der mäßigen Schwierigkeit ist auf dieser Tour Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition erforderlich.

2 Eggishorn Klettersteig

Wer sich über die schönsten Klettersteige im Wallis informiert, wird an dieser einzigartigen Tour kaum vorbeikommen. Der Eggishorn Klettersteig wird in den Schwierigkeitsgrad B/C eingestuft und kann durch die Fahrt mit der Seilbahn ein wenig verkürzt werden. Das wohl größte Highlight dieser Tour ist neben der knapp 40m langen Hängebrücke auch die Aussicht. Denn bereits von der Bergstation aus kann man ein wunderschönes Panorama auf die umliegenden 4000er genießen.

ausblick von klettersteig im wallis

3 Schweifine Klettersteig C

Ob nun der schönste Berg der Welt oder einfach nur das Wahrzeichen der Schweiz. Bei einer Bergtour im Wallis darf der Blick aufs Matterhorn keinesfalls fehlen. Besonders gut genießen kann man diesen auf dem Schweifine Klettersteig, der in die Abschnitte A,B und C aufgeteilt ist. Hoch über den Dächern von Zermatt ist dieser Klettersteig allerdings nichts für schwache Nerven. Als Tour der Schwierigkeitsklasse C/D ist hier nämlich Erfahrung sowie eine sehr gute Grundkondition erforderlich.

4 Gemmiwand Klettersteig

Der Gemmiwand Klettersteig im Wallis ist zwar sehr kurz, dafür aber umso eindrucksvoller. Denn trotz einer Strecke von nur 800m bleibt hier das wunderschöne Panorama über die schönsten Gipfel der Walliser Alpen nicht aus. Während man nämlich auf dem mit dem Schwierigkeitsgrad C ausgezeichneten Klettersteig über die verschiedenen Elemente wie Leitern oder Brücken klettert, hat man unter anderem einzigartige Blicke auf Leukerbad und dessen Umgebung.

tière klettersteig im wallis

5 Tière Klettersteig

Besonders gut für sehr warme Tage ist der Tière Klettersteig im Wallis oberhalb von Champéry geeignet. Während der 2:30h Tour klettert man nämlich dreimal an den Wasserfällen von Tière vorbei, die teilweise für eine kleine Erfrischung sorgen können. Da es auf dem Steig jedoch immer mal wieder zwischen senkrechten Passagen und Querungen abwechselt und der Klettersteig generell mit dem Schwierigkeitsgrad D ausgezeichnet ist, ist er hauptsächlich für erfahrene Kletterer geeignet, die schon des Öfteren auf Klettersteigen mit dieser Schwierigkeit unterwegs waren.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten