2.218m

monte baldo

Der Monte Baldo ist ein wunderschöner Bergrücken in den Gardaseebergen und liegt zwischen dem Gardasee und Etsch. Er hat mehrere eigene Gipfel, zu denen unter anderem der Monte Altissimo di Nago (2.078 m), die Cima Valdritta (2.218 m) und die Cima del Longino (2.180 m) gehören.

Unmittelbar über dem Gardasee gelegen, gehört die Region um den Monte Baldo zu den bekanntesten und begehrtesten Ausflugs- sowie Ferienzielen der Provinzen Trient und Verona. Das meist sonnige Wetter, einfache Wanderungen und die alpinen Höhenlagen ziehen Jährlich tausende von Touristen und Wanderer an.

Doch auch Gleitschirmflieger kommen am Monte Baldo voll auf ihre Kosten, wenn sie von dem 2.218m hohen Gipfel aus in’s Tal fliegen. Während des Fluges sowie am Gipfel, hat man eine wunderschöne Aussicht, die vom Gardasee bis zu den verschneiten Berggipfeln in weiter Ferne reicht.

Anreise zum Monte Baldo

Monte Baldo Kuh

Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto zum Monte Baldo anreisen möchten, müssen Sie zunächst auf der Autobahn A22 bis zur Ausfahrt Ala Avio fahren. Dort können Sie dann abfahren und den Schildern nach bis zum Monte Baldo folgen. Wenn Sie nach einiger Zeit auf dem Parkplatz angekommen sind, können Sie die Tour zum Gipfel starten.

Mit der Bahn

Wenn Sie sich dazu entschieden haben mit der Bahn anzureisen, müssen Sie zunächst bis zum Bahnhof in Rovereto fahren. Dort können Sie dann einmal umsteigen, um anschließend mit dem Trentino Transport Nummer 332 weiter bis nach Torbole zu fahren.

In Torbole müssen Sie dann noch einmal umsteigen und mit der ATV Buslinie Nummer 483/484 bis nach Malcesine fahren, von wo aus die Tour auf den Monte Baldo startet.

Mit dem Bus

Wenn Sie eine Anreise mit dem Bus bevorzugen, können Sie direkt bis nach Malcesine, der wunderschönen Gemeinde am Ostufer des Gardasees fahren und von dort aus anschließend die landschaftlich sehr zu empfehlende Tour bis zum Gipfel starten.

Geschichte

Monte Baldo wandernDer Monte Baldo entstand durch Kalke im Mesozoikum im warmen Tethysmeer, welche bei der Entstehung der Alpen hoch gefaltet wurden. Auch heute kann man während Wanderungen am Berg gelegentlich Sedimente, Tuff und Basalt von früheren Zeiten finden.

Diese Routen gibt es

monte baldo wandern

Von Malcesine aus

Wenn Sie von Malcesine aus bis zum Gipfel des Monte Baldo wandern möchten, müssen Sie zunächst auf der Navene Vecchia Straße bis zum Restaurant Il Cervo gehen. Dort können Sie rechts auf der Straße aufsteigen, bis Sie die Kreuzung nach Monte Fubia erreichen.

Halten Sie sich dort rechts und folgen Sie anschließend dem Weg in Richtung San Michele, von wo aus der Weg Nr. 4 immer weiter nach oben führt. Wenn Sie nach einiger Zeit bei der Lichtung von Faigo angekommen sind, müssen Sie dort links auf dem Wanderweg Nr. 10 in Richtung Prai weiter wandern.

Dort angekommen, können Sie weiterhin links auf einem schmalen Weg bis zur Kreuzung des Ventrar Pfades gehen und sich auch dort wieder rechts halten. Dadurch erreichen Sie nach einer kurzen Zeit den Paperino Skilift und können von diesem aus die letzten Meter bis zur Gipfelstation der Seilbahn Malcesine am Monte Baldo zurücklegen.

Die Tour in Daten

Länge: 11km
Dauer: 4:00h
Höhenmeter bergauf: 1.815hm
Höhenmeter bergab: 152hm

 

Auf den Noales Gipfel

Die Tour auf den Noales Gipfel startet auf dem Parkplatz in Due Pozze. Von dort aus müssen Sie zu Beginn über eine Betonstraße in Richtung Fiori del Baldo-Hütte aufsteigen, wo Sie dann dem Wanderweg für einige Zeit weiter folgen können, bis Sie schließlich die Fiori del Baldo-Hütte erreicht haben.

Dort empfiehlt es sich, eine kleine Pause einzulegen, bevor Sie dann über einen schmalen Pfad weiter bis zur Chierego-Hütte wandern. Diese steht auf dem Noales Gipfel und eignet sich für eine weitere Pause, bei der Sie ein paar Kleinigkeiten zum Essen sowie Trinken bekommen können.

Die Tour in Daten

Länge: 14,3km
Dauer: 3:30h
Höhenmeter bergauf: 849hm
Höhenmeter bergab: 849hm