WiddersteinhuetteDie wunderschöne Widdersteinhütte liegt in den Allgäuer Alpen auf 2.015m südlich des Großen Widdersteins (2533m). Die Aussicht auf die umliegenden Berge ist gigantisch und ruft förmlich danach, Touren in dieser einzigartigen Landschaft zu unternehmen.

Anreise

Widdersteinhuette AnreiseAdresse Widdersteinhütte

A-6767 Warth

Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto zur Widdersteinhütte anreisen möchten, müssen Sie zunächst auf der A7 bis zum Autobahndreieck im Allgäu fahren, wo Sie anschließend über das Teilstück der A980 bis zur Anschlussstelle Waltenhofen und auf der Bundesstraße 19 über Sonthofen und Oberstdorf bis nach Baad fahren können.

Dort können Sie Ihr Auto abstellen und zu Fuß in ca. 3 Stunden zur Widdersteinhütte aufsteigen.




Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus

Auch mit dem Bus können Sie die Widdersteinhütte im Allgäu sehr gut erreichen. Fahren Sie dazu einfach mit einem Reisebus bis nach Baad oder zum Mittelberg, von wo aus Sie in ca. 2,5h bis 3h die Hütte erreichen können.

Mit der Bahn

Wenn Sie mit der Bahn anreisen möchten, können Sie zunächst bis nach Oberstorf fahren, von wo aus Sie im Anschluss mit einem Bus bis nach Baad oder zum Mittelberg fahren können. Dort müssen Sie aussteigen und das letzte Stück zu Fuß zur Hütte zurücklegen.

Zu Fuß

Es gibt mehrere Aufstiegsmöglichkeiten zur Hütte. Die beliebtesten sind die von Baad aus. Steigen Sie dazu in Baad im Kleinwalsertal aus und wandern Sie durch das Bergundtal und über den Hochalppass bis zur Widdersteinhütte. (3h)

Alternativ können Sie auch vom Mittelberg aus über das Gemsteltal in ca. 2,5h die Hütte erreichen. Auch vom Hochtannbergpass können Sie in 1 Stunde bis zur Widdersteinhütte wandern.

Über die Widdersteinhütte

WiddersteinhuetteDie Widdersteinhütte liegt auf 2.015m in den Allgäuer Alpen und ist eine privat geführte Schutzhütte am Fuße des Widdersteins. Insgesamt 26 Wanderer, Bergsteiger oder Kletterer können in den Matratzenlagern der Widdersteinhütte übernachten, um am nächsten Tag genügend Energie für den weiteren Aufstieg zu haben.

Neben einer leckeren Hüttenmahlzeit nach einer langen Wanderung, können Sie zu der Übernachtung zusätzlich auch noch eine Halbpension mit Frühstück dazu buchen, um den Tag in den faszinierenden Allgäuer Alpen perfekt starten zu können.

Touren am Berg

WiddersteinhuetteDurch die einzigartige Lage der Widdersteinhütte findet hier jeder Outdoorfan eine passende Tour für seine eigenen Bedürfnisse. Ob Sie nun lieber Wandern, Klettertouren gehen oder die Tierwelt in den Alpen erkunden möchten, spielt dabei keine Rolle denn die Allgäuer Alpen haben für jeden etwas dabei!

Die wohl beliebteste Tour von der Hütte aus ist die auf den 2.533m hohen Widderstein. Diesen erreichen Sie in ca. 1,5h, wodurch sich dieser Gipfel auch sehr als Tagesausflug eignet. Außerdem können Sie bei schönem Wetter in nur 20min bis zum Hochalpsee wandern und von dort aus den atemberaubenden Sonnenuntergang beobachten.

Wenn Sie lieber klettern gehen möchten, können Sie den nahegelegenen Widderstein auch über den Südgrat, die SW-Wand oder den Ostgrat besteigen. Alle drei Touren sind wunderschöne Klettertouren, sind jedoch eher für fortgeschrittene, sprich erfahrene Kletterer geeignet.

Ein weiteres tolles Ausflugsziel vor allem für Familien mit Kindern sind die Felsen unterhalb des Widdersteins, wo Sie mit ein wenig Glück die vielfältige Tierwelt mit zum Beispiel Steinböcken, Gämsen, Murmeltieren, Steinadlern oder Bergdolen beobachten können.

Good to Know

In der Widdersteinhütte sind Hunde für Übernachtungen nicht gestattet. Außerdem gibt es für alle Übernachtenden eine Hüttenschlafsack-Pflicht!

WiddersteinhuetteNehmen Sie Kontakt zur Hütte auf