KaltenberghuetteDie Kaltenberghütte liegt auf einem wunderschönen exponierten Vorsprung auf über 2.000m und bietet Ihnen die Möglichkeit für eine Rast mit Blick auf die imposante Bergwelt in der Umgebung. Neben mehreren Zimmern, in denen Sie schlafen können, haben Sie auch die Möglichkeit, morgens nach dem Aufstehen im klaren Badesee in der Nähe schwimmen zu können.

Anreise

KaltenberghuetteAdresse Kaltenberghütte

A-6762 Stuben am Arlberg 9

Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto zur Kaltenberghütte anreisen möchten, können Sie vom Bodensee aus in Richtung Arlberg/Innsbruck fahren, wo Sie entweder in Stuben am Arlberg (1407 m), Langen am Arlberg (1218 m) oder in St. Christoph am Arlberg (1778 m) Ihr Auto parken und den Zustieg zur Hütte beginnen können.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, mit der Bahn anzureisen, können Sie bis Langen oder St. Anton am Arlberg fahren, dort am Bahnhof aussteigen und den Zustieg zur Kaltenberghütte beginnen. Auf dem kürzesten Weg von St. Christoph aus schaffen Sie es zu Fuß in etwa 1:30h zur Hütte.

Mit dem Bus

Die Anreise mit dem Bus kann ähnlich wie mit dem Auto geschehen. Dafür können Sie über den Bodensee in Richtung Arlberg/Innsbruck fahren und entweder vom Arlberg oder St. Christoph am Arlberg aus den Zustieg zur Kaltenberghütte starten. Für den Weg, den Sie zu Fuß zurücklegen, benötigen Sie mindestens 1:30h.

Zu Fuß

Zu Fuß gibt es viele verschiedene Wege, die zur Hütte führen. Sie können von Stuben aus über Stubner-See-Weg, mit einem Sprung in den Stubner Mohrsee (2:30h), von Stuben aus über Passage/Albona (2:45h), von der Alpe Stuben-Rauz (2:00h), von St. Christoph aus über den Berggeistweg (4:00h) oder von Langen aus über die Bludenzer Alpe (3:00h) bis zur Hütte aufsteigen.

Der kürzeste bzw. schnellste Zustieg zur Kaltenberghütte kann von St. Christoph aus über den Paul-Bantlin-Weg in 1:30h zurückgelegt werden.

Über die Kaltenberghütte

Hütten am Arlberg

Seitdem die Kaltenberghütte 1928 auf einem exponierten Vorsprung am Arlberg erbaut wurde, gibt es dort mehrere Mehrbettzimmer, 2-Bettzimmer und Matratzenlager, die für jeden erdenklichen Wanderer und Bergsteiger gedacht sind. Neben einem Tagesziel, für die sich die Kaltenberghütte auf jeden Fall eignet, ist sie auch eine der sieben Stützpunkte der Verwall-Runde.

Außerdem können Sie sich an warmen Sommertagen nach einer leckeren Mahlzeit in der Hütte, in dem nur 5 Minuten entfernten klaren Gebirgssee waschen, Baden (Allerdings ohne Shampoo etc. für unsere geliebten Berge) oder auf den Weg zu einer der vielen Tourenmöglichkeiten machen.

Touren am Berg

KaltenberghuetteDie Kaltenberghütte ist ein wirklich toller Ausgangspunkt für viele Touren in der Region. Zum einen gehört die Hütte selber zu der sogenannten Verwall-Runde und ist einer der sieben Stützpunkte dieser Tour, bei der man in 8 Tagen von St. Christoph aus sieben Hütten in der Region besucht.

Weitere schöne Gipfel, die Sie von der Hütte aus erreichen können sind der Stubener Albonakopf (2.654m – weglos in 1:30h), die Maroiköpfe (2.529m) über den Normalweg in 1:30h, die Maroiköpfe über den Bantlingrat in 1:30h, die Krachenspitze (2.685m) in 2:30h und der Kaltenberg (2.896m) in ca. 3:30h.

Neben den tollen Wanderwegen und Möglichkeiten für Skitouren, können Sie auch in einem der etlich neu eingerichteten Klettergärten klettern gehen und dabei die Aussicht auf die umliegende Bergwelt genießen!

Good to know

Auf der Kaltenberghütte können Sie ausschließlich mit Bargeld bezahlen, Ihre Hunde dürfen sehr gerne auf die Sonnenterrasse, jedoch nicht in die Schlafräume oder den Gastraum und in der ganzen Hütte bitten Sie die Hüttenwirte darum, keine Wanderschuhe, sondern Hüttenschuhe zu tragen.

Hüttenschlafsäcke und Filzpatschen können Sie auch auf der Hütte kaufen.

Auf der Kaltenberghütte können Sie sogar Seminar- und Schulungsräume für bis zu 20 Personen in alpiner Lage mieten!




KaltenberghuetteNehmen Sie Kontakt zur Hütte auf
Diese Berge in der Nähe könnten Sie interessieren