Oberholz BerghütteDie Oberholz Berghütte liegt auf 2.096m mitten in den Dolomiten und ist vor allem wegen ihrer Form ein echter Hingucker. Das moderne Design sowie die großen Panoramafenster ziehen jedes Jahr viele Wanderer und Skifahrer an. Bei schönem Wetter kann man auf der 360° Terrasse sitzen und dabei die wunderschöne Bergwelt der Dolomiten genießen. Jeder, der in der Region um Obereggen unterwegs ist, sollte es sich nicht nehmen lassen und die Berghütte als gemütlichen Rückzugsort besuchen.

Anreise

Oberholz

Adresse Berghütte Oberholz

Via Obereggen, 16
39050 Obereggen BZ
Italien

Mit dem Auto

Durch die gute Anbindung zum Bergdorf Obereggen kann man die Berghütte Oberholz sehr gut mit dem Auto erreichen. Fahren Sie dazu zunächst bis nach Obereggen, wo sich der Panoramasessellift „Oberholz“ befindet. Mit diesem müssen Sie nun nach oben fahren und von der Bergstation aus nur noch 20m bis zur Berghütte laufen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn




Wenn Sie mit der Bahn anreisen möchten, müssen Sie zunächst bis zum Bahnhof in Bozen fahren. Von dort aus gibt es anschließend einen Linienbusverkehr direkt bis ins Eggental fährt. Von Eggental aus müssen Sie noch das letzte Stück mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis nach Obereggen zurücklegen, wo Sie dann mit dem Panoramasessellift „Oberholz“ bis zur Berghütte fahren können.

Mit dem Bus

Auch die Anreise mit dem Bus zur Berghütte Oberholz ist sehr angenehm. Fahren Sie dazu einfach bis in das kleine Bergdorf Obereggen, von wo aus Sie anschließend mit dem Panoramasessellift „Oberholz“ bis zur Berghütte hochfahren können. Von der Bergstation aus sind es nur noch wenige Meter zur Hütte.

Zu Fuß

Auch zu Fuß kann man ohne Sessellift bis zur Berghütte hochwandern. Der Weg führt von Obereggen aus auf dem Wanderweg Nr. 9 und Nr. 18 in ca. 1:30h bis zur Berghütte. Alternativ können Sie auch von Predazzo aus aufsteigen. Den Weg kann man durch eine Fahrt mit der Kabinenbahn Predazzo-Gardonè und dem Sessellift Gardonè-Passo Feundo verkürzen und anschließend auf dem Weg Nr. 22 in ca. 1:30h zur Berghütte Oberholz wandern.

Über die Berghütte Oberholz

Oberholz InneneinrichtungDie Berghütte Oberholz hat insgesamt drei Stuben, die alle über der faszinierenden Oberholz-Piste schweben. Somit hat man im Winter durch die Panoramafenster nicht nur einen atemberaubenden Blick auf die tolle Bergwelt, sondern kann auch die Skifahrer unten auf der Piste sehen. Die Pisten bei Oberholz haben eine Länge von bis zu 2750m.

Neben einem Restaurant, hat die Berghütte auch einen Lounge-Bereich und eine Bar, an der man die tollen Tage in den Dolomiten mit vollem Genuss erleben kann. Neben der Innenbar, gibt es auch noch eine Außenbar, welche auf der süd-westlich ausgerichteten Panoramaterrasse genutzt werden kann.

Durch die moderne Inneneinrichtung in der gesamten Hütte, gibt es dort eine tolle Atmosphäre, in der man auch die leckeren Gerichte probieren sollte. Mit viel Liebe zugerichtete Mahlzeiten aus natürlichen sowie regionalen Produkten werden vom Küchenteam jeden Tag auf’s neue aufgetischt. Auch eine gut sortierte Weinkarte und viele weitere Drinks gibt es auf der Oberholz Berghütte.

Touren am Berg

Oberholz EssenDadurch, dass die Oberholz Berghütte mitten in den Dolomiten liegt, hat sie und ihre Umgebung eine Menge zu bieten. Vor allem das Skifahren im Winter ist auf der nur wenigen Meter entfernten Skipiste bei allen Touristen beliebt. Im Skigebiet Obereggen kann man sich im Winter auf insgesamt 48 Pistenkilometern, 18 Liftanlagen, 2 Rodelbahnen und einem Snowpark austoben.

Auch für Wandertouren ist die Berghütte Oberholz, die im Wandergebiet Obereggen liegt, ein toller Rückzugsort für eine Mahlzeit zwischendurch. Schon der Hütten Zustieg von Obereggen aus ist eine traumhafte Wanderung mit Blick auf die verschiedensten Berggipfel der Dolomiten und dauert nur knappe 1:30h.

Weitere schöne Wanderungen in und um Obereggen herum sind die auf’s Weißhorn, über den Steinegger Höhenweg, auf die Poppekanzel im Latemar, die Wanderung zur Latemarhütte und die Familienrundwanderung zur Stadlalm.

Good to Know

Mit den 3 einzelnen Schaufenstern sollen drei verschiedene Gebirgsgruppen zu erkennen sein. Dadurch hat jedes Schaufenster ein großes Panoramafenster, um die wunderschöne Bergwelt in ihren vollen Zügen genießen zu können. Äußerlich soll das Erscheinungsbild eines liegenden Baumes suggeriert werden, welcher durch seine Verästelungen aus dem Hang hinauswächst.

Oberholz ArchitekturNehmen Sie Kontakt zur Hütte auf