Watzmannhaus BerchtesgadenAm Fuße des Watzmanns gelegen steht das Watzmannhaus der Sektion München, welches Bergsteigern und Wanderern den Weg zum Gipfel des Watzmann durch eine oder mehrere Nächte verkürzen kann!

Anreise

Das Watzmannhaus

Auf 1930 metern Höhe auf dem Falzköpfl steht das Watzmannhaus, eine der größten und bekanntesten Berghütten in den Berchtesgaden Alpen (©Berchtesgadener Land Tourismus)

Das Watzmannhaus liegt oberhalb von Berchtesgaden (572 m) und ist daher auch von dort aus am besten zu erreichen!

Adresse Watzmannhaus

83486 Ramsau bei Berchtesgaden

Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, folgen Sie am besten der A8 von München Richtung Salzburg und dann weiter bis Ramsau oder Berchtesgaden!

Wer vom Hammerstiel aus startet, muss von Ramsau oder Berchtesgaden noch weiter nach Oberschönau bis zu der Hammerstielstraße fahren, wo sich der Parkplatz Hammerstiel befindet! Von dort aus müssen Sie nur noch den Schildern folgen.

Wer von der Wimbachbrücke aus startet, muss noch weiter Richtung Ramsau bis zum Parkplatz Wimbachbrücke fahren! Von dort aus ist der Weg auch beschildert.

Wer von St. Bartholomä aus startet, muss zuerst mit dem Auto von Berchtesgaden zum Königssee fahren und dort auf dem großen Parkplatz parken. Von dort aus müssen Sie nur noch einem kurzen Weg zum See folgen und mit einem der Boote nach St. Bartholomä weiterfahren!

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn

Wenn Sie mit der Bahn fahren, wird empfohlen, dass Sie entweder direkt nach Berchtesgaden fahren, oder, wenn Sie in Salzburg ausgestiegen sind mit der Buslinie 840 weiter nach Berchtesgaden fahren, da Berchtesgaden der Ausgangspunkt für alle anderen Plätze ist!

Wenn Sie vom Hammerstiel aus starten möchten, empfiehlt es sich mit einer der vielen verschiedenen Buslinien bis zur Haltestelle „Kramerlehen Schönau“ zu fahren, und von dort aus zu Fuß in ca. 25 Minuten zum Parkplatz Hammerstiel zu laufen!

Wenn Sie von der Wimbachbrücke aus starten möchten, nehmen Sie die Buslinie 846 bis zur Haltestelle „Wimbachbrücke“.

Wenn Sie von St. Bartholmä aus starten, nehmen Sie die Buslinie 841 bis zur Haltestelle „Königssee“, von wo aus Sie in wenigen Minuten zum Anlegeplatz der Boote spazieren können.

Mit dem Bus

Wenn Sie mit dem Bus Anreisen, empfiehlt es sich einen Bus zum Königssee oder nach Berchtesgaden zu nehmen.

Wenn Sie bei der Wimbachbrücke starten möchten, müssen Sie mit der Buslinie 846 bis zur Haltestelle „Wimbachbrücke“ weiterfahren.

Wer vom Hammerstiel aus starten möchten, muss eine der vielen verschiedenen Buslinien bis zur Haltestelle „Kramerlehen Schönau“ nehmen, und von dort aus in ca. 25 Minuten zum Parkplatz Hammerstiel laufen!

Wenn Sie von St. Bartholomä aus starten, müssen Sie die Buslinie 841 bis zur Haltestelle „Königssee“ nehmen, von wo aus Sie dann zu den Booten laufen können.

Über das Watzmannhaus

Watzmannhaus BerchtesgadenNachdem es zunächst kein Geld gab, um eine Hütte auf dem Watzmann zu erbauen, beschloss sich 1888 Franz von Schilcher dazu die Finanzen in die Hand zu nehmen. Seitdem  steht das Watzmannhaus nun Lawinensicher auf dem Falzköpfl!

Nachdem es in manchen Jahren bis zu 8000 Übernachtungen im Watzmannhaus gab, musste es schließlich 1908 und 1911 neu saniert werden. Der Drang um die schöne Hütte oberhalb von Berchtesgaden war einfach zu groß.

2006 wurde das Watzmannhaus nochmal renoviert und bekam da sogar einen modernen Blockheizkraftwerk und einer Abwasserreinigungsanlage, welche die Hütte nun auf den neuesten Stand der Umwelttechnik gebracht haben.

Touren am Berg

Watzmannhaus wanderungVom Watzmannhaus aus kann man nicht nur viele Wanderungen unternehmen, sondern es dient vor allem zur Besteigung des Watzmanns.

Jeder, der den Watzmann (2.713 m) besteigen oder überschreiten möchte, sollte die Nacht vorher im Watzmannhaus verbringen, da Sie sich dadurch einiges an Weg und Zeit sparen können.

Aber auch das Hocheck (2651 m) ist ein beliebtes Wanderziel von denjenigen, die eine oder mehrere Nächte im Watzmannhaus verbringen!

Ein weiterer Touren Tipp ist der Grünstein (1304 m), der vielleicht etwas unbekannter ist. Der Grünstein liegt genau vor dem Watzmann und kann entweder über einen normalen Wanderweg oder über einen Klettersteig bestiegen werden!

Wer den Königssee von oben aus betrachten möchte, sollte eine Tour auf den Mooslahnerkopf (1815 m) planen. Dieser ist vielleicht nicht so hoch wie der Watzmann, gilt dafür aber als einer der schönsten Aussichtspunkte zum Königssee!

Öffnungszeiten

Die üblichen Öffnungszeiten sind von Mitte Mai bis Mitte Oktober. Diese können davon aber auch abweichen. Die Hüttensaison 2019 beginnt wegen Umbauarbeiten erst am 7. Juni!

Good to Know

Das Watzmannhaus bietet insgesamt 200 Bergsteigern und Wanderern die Möglichkeit zum Schlafen an. Dabei gibt es 10 Matratzenlager und 60 Schlafplätze in Zimmern.

Tipps

Im watzmannhaus gibt es einen Trockenraum, Waschräume/WC und es gibt einen offenen Winterraum!

Diese Seiten könnten Sie interessieren

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.