Bockhütte

Die Bockhütte ist eine privat bewirtschaftete Alm im zentralen Teil des Reintals bei Garmisch Partenkirchen!

Wer die Zugspitze durch das Reintal besteigen möchte, kommt an der Bockhütte vorbei. Dort kann gegebenenfalls eine Pause gemacht werden!

Anreise

Bockhütte

©Michael_Hinterstoißer

Geparkt werden kann in Garmisch Partenkirchen (708 m). Von dort aus geht es vom Skistadion aus Richtung Partnachklamm.

Nach ca. einer Stunde hinter der Partnachklamm liegt die Bockhütte (1052 m). Im Gegensatz zur Reintalangerhütte oder der Knorrhütte, kann man in der Bockhütte nicht übernachten.

Trotzdem freut sich die Hütte immer über Besuch, der in der Hütte eine Pause einlegt um etwas zu Essen und zu trinken!

Über die Bockhütte

Die Bockhütte

©Bockhütte

Besitzer der Bockhütte ist die Weidegenossenschaft Partenkirchen im bayrischen Wettersteingebirge!

Bereits seit 30 Jahren versorgt die Bockhütte, die mittlerweile von Familie Zollner betrieben wird Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker mit Getränken, Brotzeiten und Kaffee und Kuchen.

Auf der Alm gibt es von Ende Juni bis Mitte September immer noch ca. 600 Schafe, die bis hinauf zum Zugspitzplatt (2650 m) weiden!

Die Hütte ist von Ende Juni bis zum 2. Sonntag im September durchgehend geöffnet.

Touren am Berg

Wandern bei der Bockhütte

Die Hütte liegt am Fuße der Zugspitze (2.962 m). Da man in der Hütte nicht schlafen kann, wird dort meist nur eine Pause eingelegt.

Touren in der Nähe:

  • Zugspitze (2962 m)
  • Hochwanner (2744 m)
  • Gehrenspitze (2367 m)
  • Kreuzjoch (1719 m)
  • Großer Waxenstein (2277 m)

    Good to know

    Die Bockhütte ist eine sehr gemütliche Hütte mitten im Wettersteingebirge. Die Pächter sind sehr nett und freuen sich über jeden Besuch!

Vor allem im Sommer bei heißen Temperaturen lohnt es sich dort eine kurze Pause zu machen!

Tipps

Die Brotzeitplatte schmeckt vor allem nach einer langen Wanderung durch die Partnachklamm oder auf der Zugspitze sehr gut!

Diese Seiten könnten Sie interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.