Reintalangerhütte

Am Fuße der Zugspitze liegt die Reintalangerhütte auf 1367 m! Wer die Zugspitze über das Reintal besteigt, kommt an der Hütte vorbei, in der er eine Nacht verbringen kann!

Anreise

Reintalangerhütte

©Nomi_Baumgartl

Von Garmisch Partenkirchen

Gestartet werden kann beim Skistadion in Garmisch Partenkirchen (708 m)! Von dort aus geht es den Schildern nach bis zur berühmten Partnachklamm, durch die auch eine Route auf die Zugspitze führt. Am Ende der Klamm muss man dem Weg „Reintalangerhütte-Knorrhütte“ folgen. Dieser führt über schmale Pfade und Forststraßen, vorbei an der Bockhütte (1052 m) bis hin zur Reintalangerhütte (1367 m)!

Vom Kreuzeckhaus

Die Tour startet bei der Kreuzeckbahn-Bergstation auf 1652 m! Von dort aus geht man auf dem Promenadeweg in Südwestrichtung! Vorbei an der Talstation des Bernadein-Schlepplifts geht es auf einem zum Teil gesicherten Weg weiter. Nach einiger Zeit kommt man an der Bockhütte (1052 m) an, von wo aus man dann weiter zur Reintalangerhütte (1367 m) aufsteigen kann!

Vom Gletscherrestaurant „Sonnalpin“

Die Tour wird in Garmisch Partenkirchen gestartet, von wo aus man mit der Zahnradbahn zum Gletscherrestaurant „Sonnalpin“ fahren kann. Vom Restaurant aus muss man nur noch dem markierten Weg über das Zugspitzplatt und der Knorrhütte zur Reintalangerhütte folgen!

Über die Reintalangerhütte

Reintalangerhuette

Die Kühe der Almen genießen das tolle Wetter in den Bergen!

1912 wurde die malerische Reintalangerhütte erbaut und ist seitdem bewirtschaftet und für Bergsteiger und Wanderer ein toller Ort um auf einer ihrer Touren zu verschnaufen! Von 2010 bis 2016 war Simon Neumann alleiniger Hüttenwirt der Reintalangerhütte.

Relativ am Ende des Reintals liegt die Reintalangerhütte, die mittlerweile von Familie Stimmer betrieben wird. Umgeben von Felsen und den höchsten Bergen Deutschlands, ist diese Hütte ein echter Geheimtipp für jeden, der im Reintal unterwegs ist!

Da die Route durchs Reintal auf die Zugspitze, als die leichteste gilt, kann in der Hütte auch mit der ganzen Familie übernachtet werden. An schönen Tagen können Sie sich vor die Hütte auf eine der Sonnenliegen legen, welche idyllisch am Bach stehen!

Öffnungszeiten

Ab dem 25. Mai 2019 wird die Reintalangerhütte wieder für Bergfreunde geöffnet!

Übernachtung

In der Hütte gibt es insgesamt 132 Schlafplätze. Darunter gibt es einen Winterraum mit 18 Übernachtungsplätzen, 6 Matratzenlager, 3 Zweibett-, 1 Dreibett-, 2 Vierbett- und 2 Fünfbettzimmer! Für die Übernachtenden werden WC’s und Duschen zur Verfügung gestellt!

Touren am Berg

Reintalangerhuette

Malerischer Sonnenaufgang im Wettersteingebirge

 

Die Reintalangerhütte ist Ausgangspunkt für die Zugspitzbesteigung. In der Hütte kann übernachtet werden, um den Aufstieg zur Zugspitze (2969 m) zu erleichtern! Außerdem kann auch noch der Hochwanner (2744 m) von der Hütte aus bestiegen werden!

Die Reintalangerhütte ist aber auch ein tolles Tagesziel und kann bei längeren Wanderungen als Pause Möglichkeit dienen.

Good to know

Bis zu einer Gruppengröße von 9 Personen, sind die Reservierungen online möglich. Ab einer Gruppenreservierung von 10 Personen, wird darum gebeten, der Hütte eine E-Mail zu schreiben!

Tipps

Auf der Hütte sind Hüttenschlafsäcke Pflicht. Diese dienen vor allem dem hygienischen Schutz!

Diese Seiten könnten Sie interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.