Schwarzenberghütte

Die Hütten in Deutschland werden immer moderner und schöner. Bis zu einer Höhe von 2.962 m stehen die Hütten, welche Bergsportlern Schutz und eine Unterkunft geben.

Für Wanderer sind die Hütten besonders schön, da sie auch als Tagesziel dienen können. Auf der Schwarzenberghütte im Allgäu kann zum Beispiel bei einem tollen Sonnenuntergang mit Blick auf die Allgäuer Berge ein Kaiserschmarren gegessen werden.

Hingegen kann im Panorama 2962 auf dem Gipfel der Zugspitze mit einem atemberaubenden Panorama etwas getrunken und gegessen werden.

Für diejenigen, die zwar einen Hüttenurlaub in Deutschland geplant haben aber lieber etwas luxuriöser unterwegs sind ist dann eher die Moun10 Jugendherberge in Garmisch Partenkirchen oder diverse Berghütten mit Einzelzimmern etwas.

Morgens am Berg, Abends auf der Alm

Das tolle an den Hütten in Deutschland ist wie fast in allen anderen Ländern auch die Lage.

Wer in einer der vielen Hütten schläft, hat meist einen sportlichen Tag vor sich. Nur wenige Meter vom Skigebiet oder dem Wanderweg entfernt hat man den perfekten Schlafplatz gefunden. Nach einem guten Frühstück in der Hütte kann es auch schon losgehen.

Dem Tag in den Bergen steht nichts mehr im Weg. Und wenn man Abends zurück zur Hütte kehrt, wartet ein warmes Bett und ein deftiges Abendessen auf die Sportler!

Hütten in Deutschland

Diese Hütten können wir Ihnen empfehlen