Chalet in Kärnten mieten:

Alltag aus, Urlaub an - Wenn es mal wieder rausgehen soll, in die wunderschöne Natur, dann ist Kärnten im Alpen-Adria-Raum genau die richtige Wahl. In einem traumhaften Chalet, kann man die überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden genießen und sich dabei ein wenig Ruhe gönnen.

Zu jeder Jahreszeit lädt die südösterreichische Region in den Ostalpen zu spannenden Aktivitäten ein. Während es Besucher im Winter in die tief verschneiten Skigebiete lockt, kann man im Sommer über ausgedehnte Wanderwege eine fantastische Gebirgslandschaft erkunden.

Im Herbst hingegen, lohnt sich ein Spaziergang durch die goldbraun gefärbten Weinberge, während man im Frühling immer wieder einigen Alpentieren über den Weg läuft.

Als Ausgangspunkt für all die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, ist vor allem ein wunderschönes Chalet in bester Lage sehr zu empfehlen.

Stöbere selbst ein wenig in unserer Auswahl herum, entscheide, welche Merkmale dir bei deinem Chalet in Kärnten wichtig sind und buche noch heute deinen nächsten Bergurlaub.

Alles, was dein Herz begehrt

Dank unserer vielfältigen Auswahl, kannst du selbst entscheiden, worauf du bei deinem Chalet in Kärnten keinesfalls verzichten möchtest. Neben der Reisezeit und der gewünschten Personenanzahl lässt sich daher auch nach weiteren Kriterien filtern.

Während vielen Urlaubern grundlegende Dinge wie eine Spül- oder Waschmaschine wichtig sind, gönnen sich andere ein wenig Luxus, beispielsweise in Form einer eigenen Sauna oder einem Whirlpool direkt am Chalet.

Doch nicht nur besondere Merkmale in der Ausstattung kannst du dir aussuchen. Auch die Lage lässt sich dank dieser Funktion etwas eingrenzen. Besonders schön ist es beispielsweise, wenn man seinen Urlaub in einem Chalet nur 500m weit von der nächstgelegenen Skiabfahrt verbringt.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Dank der traumhaften Naturlandschaft, kann man in Kärnten so einiges erleben. Da die Region im Alpen-Adria-Raum liegt, ist das milde, manchmal sogar mediterrane Wetter, von besonderem Vorteil.

Mit dem Nationalpark Hohe Tauern, taucht man in die Welt der Dreitausender ein und kann Gipfel wie den des Großglockners besteigen. Daneben, laden zahlreiche Hütten zum Einkehren ein, wobei man eine Jause genießen und anschließend die schönsten Ecken der Region erkunden kann.

Doch nicht nur die abenteuerlichen Outdoor Aktivitäten, zu denen das Wandern, Klettern, Mountainbiken oder Skifahren gehört, kann man in Kärnten erleben. Wer es im Urlaub lieber etwas ruhiger angeht, kann sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten ansehen, oder in einer der vielen Thermen entspannen.