Reinhold Messner Über Leben
Informationen zum Buch Über Leben“ von Reinhold Messner

Autor: Reinhold Messner

Erscheinungsjahr: 2014

Seitenanzahl: 336

Sprache: Deutsch

Verlag: MALIK Verlag

Kategorie: Gedanken

Worum geht’s?

Reinhold Messner erzählt in seinem Buch Über Leben“ von seinen unzähligen Expeditionen, auf denen er dem Tod schon oft von der Schippe gesprungen ist und wie er durch diese Nahtoderfahrungen geprägt wurde. Des Weiteren schaut er sich die letzten sieben Jahrzehnte an  und spricht von Mut, Verantwortung, Leidenschaft und Ehrgeiz.

Während Reinhold Messner von all den Dingen erzählt, spricht er auch über die Kindheit und seinen Weg, wie er vom kleinen Südtiroler Bergbub zum größten und bekanntesten Bergsteiger und Abenteurer unserer Zeit geworden ist. Außerdem geht er darauf ein, wie er über Alpträume und das Altern, über Neuanfänge und über die Fähigkeit, am Ende loszulassen denkt.

Meine Persönliche Meinung

Ich persönlich kenne Reinhold Messner schon seit meinen Kindheitstagen. Mit der Zeit besuchte ich einige seiner Vorträge und bin vom größten Bergsteiger unserer Zeit immer bis heute noch begeistert. Da ich das Buch Über Leben“ als Jugendlicher gelesen habe, haben mich vor allem die Geschichten aus Reinholds Kindheit sehr interessiert.

Wie er die ersten Kletterrouten an der Hauswand seiner damaligen Schule geklettert ist und wie er mit seiner großen Familie im sehr überschaubaren Villnößtal gelebt hat, haben mich sehr inspiriert und mir immer wieder neue Ideen gegeben. So bin ich, nachdem ich das Buch fertig gelesen habe, bei uns in den Wäldern an die Felsen gegangen und habe dort auch meine ersten Kletterversuche in der freien Natur unternommen.

Durch Reinhold Messners Erzählweisen und die sehr persönlichen Themen, würde ich dieses Buch jedem empfehlen, der sich für die Berge und allgemein für Abenteuer interessiert, da man aus dem Buch und den Gedanken von Reinhold Messner wertvolle Ideen und Inspirationen ziehen kann.

Weitere interessante Bergbuchvorstellungen
Das Buch „Über Leben“ von Reinhold Messner auf Amazon