everest base camp trek

Der Mount Everest im Mahalangur Himal ist mit einer Höhe von 8.848m der höchste Berg der Welt. Seine unglaublich faszinierende Ansicht zieht immer mehr Menschen in den Bann. Darunter gibt es eine stetig steigende Zahl von Bergsteigern, die sich an den Gipfel wagen, ebenso wie eine immer größer werdende Gruppe an Naturliebhabern, die sich den höchsten Berg von unten anschauen möchten. Erfahre hier alles Hilfreiche und Interessante zum Everest Base Camp Trek.

everest base camp trek

Everest Base Camp Trek in Kurzfassung

Der Mount Everest Base Camp Trek ist ein Fernwanderweg im Himalaya, über den man das Basislager des höchsten Berges der Welt erreicht. Von dort aus bereiten sich die Bergsteiger für ihre Touren vor und starten nach einer sehr zeitintensiven Akklimatisierungsphase die Expeditionen zum Gipfel.

Start: Lukla/Distrikt Solukhumbu
Länge: 130km+
Dauer: 12 Tage +
Dauer bis Basecamp: 8 Tage
Höhe: 5.207m
Gehzeit/Tag: 7 Stunden+
Beste Reisezeit: Sept-Nov & Feb-Mai
Ziel: Everest Base Camp

Vorbereitung

everest base camp wandern

Wer den Everest Base Camp Trek gehen möchte, ist in sehr hochalpinem Gelände unterwegs. Eine besonders große Herausforderung für den Körper stellt dabei die extreme Höhe dar. Denn bereits durch die Anreise erreicht man in wenigen Tagen eine Höhe von 1.400m in Kathmandu und 2.860m in Lukla.

Um in diesen Höhen die Höhenkrankheit vorbeugen zu können, gibt es unterschiedliche Dinge, die man tun kann. Am besten ist es, wenn man bereits vor der großen Reise ein wenig Zeit im Gebirge verbringt. Dafür reicht schon das Voralpenland aus, da man selbst hier auf Höhen bis zu 2.086m wandern kann. Doch auch ein verlängerter Aufenthalt in Kathmandu kann schon das Risiko der Höhenkrankheit minimieren – Wichtig ist einfach, dass man die Tour langsam angeht und nichts überstürzt.

Doch nicht nur um die körperliche Fitness muss man sich im Vorfeld kümmern. Auch einige bürokratische Dinge gehören zur Vorbereitung auf den Everest Base Camp Trek dazu. Neben den regulären Dokumenten für eine Auslandsreise benötigt man im Distrikt Solukhumbu nämlich bestimmte Genehmigungen. Für die Reise zum Basislager ist dabei die Genehmigung für die Einreise in den Sagarmatha-Nationalpark sowie das TIMS nötig.

Ausrüstung für den Everest Base Camp Trek

everest base camp trek ausruestung

Auch wer in körperlich bester Verfassung ist hat einige weitere Hürden, die die Wanderung auf dem EBCT unerträglich machen könnten. Denn wie schon das alte Sprichwort besagt, gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

Dies trifft besonders auf Wegen wie dem EBCT zu. Denn bei einer Gehzeit von 7 Stunden pro Tag kann es des Öfteren vorkommen, dass das Wetter umschlägt und die Kälte aufzieht. Um darauf vorbereitet zu sein, gibt es bestimmte Ausrüstungsgegenstände, die man immer mit dabei haben sollte.

Grundsätzlich passt die Expeditions Packliste sehr gut zum EBCT. Doch wie so oft sollte man sich nicht nur auf eine Sache verlassen, da es immer darauf ankommt, wann man unterwegs ist und wie oft man schon solch lange Wanderungen gegangen ist.

Was dich erwartet

everest base camp trek

Mit dem Everest Base Camp Trek begibst du dich auf eine unglaubliche Reise – Eine Reise durch fremde Kulturen, einsame Landschaften und faszinierende Gebirgszüge. Du wirst an magischen Orten vorbeilaufen, in Teehäusern schlafen und die wehenden Gebetsfahnen vor den höchsten Bergen der Welt sehen.

Es ist eine einzigartige Wanderung, auf der man viele gleichgesinnte Menschen aus aller Welt kennenlernen, genauso gut aber auch in völliger Einsamkeit und in Gedanken die Zeit mit sich selbst verbringen kann. Du wirst neue Erkentnisse haben, eventuell an deine Grenzen kommen und spüren, wie das Leben anderer Kulturen aussieht.

Das bringt den Verzicht für einen gewissen Luxus mit sich, stellt dich vor neue Herausforderungen und lässt dich über dich selbst hinauswachsen. Man könnte meinen, dass jeder Mensch nach dem Everest Base Camp Trek ein ganz neuer ist – Einer, der Erfahrungen gemacht hat, über den Tellerrand hinausgeschaut hat und einen neuen Blick aufs Leben hat.

Der Everest Base Camp Trek ist nicht einfach nur eine gewöhnliche Wanderung. Er ist ein Abenteuer in der faszinierendsten Umgebung dieser Erde.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Aussichtspunkte ueber berchtesgaden

Das Berchtesgadener Land im Süden Deutschlands zählt zu den wohl schönsten Regionen des Landes. Geprägt von hohen Gipfeln, kristallklaren Bergseen und wunderschönen Tälern, zieht es immer mehr Wanderer und Bergsteiger in den Bann. Mit Blick über Berchtesgaden, wandern sie über die schönsten Pfade und blicken dabei fast immer auf den Watzmann, der majestätisch über der kleinen Gemeinde thront. Entdecke hier 5 der schönsten Aussichtspunkte über Berchtesgaden.

1. Kirchleitn Kapelle

aussichtspunkte berchtesgaden maria gern

Den wohl bekanntesten Aussichtspunkt über Berchtesgaden stellt die Kirchleitn Kapelle auf dem Ponnzenzenbichl dar. Denn die kleine Kapelle oberhalb des Weinfeldes gehört zu den meistfotografierten Motiven in ganz Bayern. Und das auch nicht ohne Grund – Während der Blick nämlich über den Markt Berchtesgaden schweift, kann man in naher Entfernung den König Watzmann in seiner vollen Pracht erkennen.

Erreicht werden kann die Kirchleitn Kapelle über den sogenannten Meditationsweg. Besonders schön ist jedoch auch der Emmaus Rundweg, bei dem man an zahlreichen Kirchen und Kapellen vorbeiwandert und der in der Adventszeit mit großen Laternen beleuchtet ist.

2. Hausknechtlehen

aussichtspunkte berchtesgaden

Auf dem Weg zur Kneifelspitze wandert man zu Beginn über die noch asphaltierte Straße den Berg hinauf. Wer dabei in Berchtesgaden startet, schlängelt sich in Serpentinen langsam immer weiter bergauf, während sich mit der Zeit zur Seite hin die schönsten Ausblicke bieten. Blühende Wiesen, kleine Hütten und die Sicht über Berchtesgaden bis hin zum Watzmann.

Auf dieser Wanderung kommt man an einigen der schönsten Aussichtspunkte über Berchtesgaden vorbei und wird zum Ende hin sogar noch mit einem traumhaft schönen Blick bis zum Alpenrand belohnt.

3. Rossfeld Panoramastraße

rossfeld panoramastrasse aussichtspunkte

Mit der Rossfeld Panoramastraße hat man nicht nur einen, sondern direkt unzählig viele wunderschöne Aussichtspunkte über Berchtesgaden. Während einer Fahrt über die höchstgelegene Panoramastraße Deutschlands, erreicht man Höhen von bis zu 1.600m und kann an zahlreichen Parkplätzen halten, um die wunderschöne Aussicht über das Berchtesgadener und Salzburger Land zu genießen.

Besonders faszinierend sind die gewaltigen Blicke auf das Bergmassiv des Hohen Göll, der während der Fahrt immer mal wieder über der Straße zu sehen ist. Ihre Länge von insgesamt 16km macht es möglich, die gesamte Strecke an einem Tag zu erleben oder sie sogar mit dem Fahrrad zurückzulegen.

4. Marxenhöhe

aussichtspunkte marxenhöhe berchtesgaden

Nur wenige Meter weit von Maria Gern entfernt, befindet sich mit der Marxenhöhe ein weiterer wunderschöner Aussichtspunkt über Berchtesgaden, der nicht nur fantastische Blicke auf die Gemeinde, sondern auch einzigartige Ausblicke auf den Watzmann sowie die umliegende Gebirgslandschaft ermöglicht.

Die auf vielen Bildern vorkommende Schaukel befindet sich leider nicht mehr auf der Marxenhöhe, da sie aufgrund der schweren Schneemassen im Jahre 2019 zerstört wurde. Dennoch lohnt sich der kleine Spaziergang zu diesem wunderschönen Ort, da die Aussicht von hier oben tatsächlich einzigartig ist.

5. Kehlsteinhaus

kehlsteinhaus ueber berchtesgaden

Das Kehlsteinhaus über Berchtesgaden blickt nicht nur auf eine lange Vergangenheit zurück, sondern ist mittlerweile auch ein beliebtes Ausflugsziel sowie einer der wohl bekanntesten Aussichtspunkte über Berchtesgaden. Da es sowohl per Bus, als auch zu Fuß erreicht werden kann, ist es möglich, das Kehlsteinhaus in kurzer Zeit oder über einen wunderschönen Wanderweg mit fantastischen Ausblicken zu erreichen.

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten